Ökumenische Orgelnacht in den Eichenauer Kirchen - 1. Oktober

Die Freunde der Orgelmusik sind zu einer besonderen Konzertveranstaltung eingeladen:

Die erste Orgelnacht in Eichenau beginnt um 20.00 Uhr in der evangelischen Friedenskirche. Helene Lerch und Matthias Häusler, die beiden derzeitigen Kirchenmusiker des Ortes, spielen an der Kaps- Orgel ein kurzweiliges Programm mit Musik von J. G. Walther, Bert Koelewijn und Dietrich Buxtehude. Nach Beendigung dieses ersten Konzertteiles begeben sich Musiker und Publikum in den katholischen Pfarrsaal zu einem kleinen Umtrunk.

Gegen 21.15 Uhr beginnt dann der zweite Konzertteil, diesmal in der Schutzengelkirche. Hier wird die mehrfach in Wettbewerben ausgezeichnete Organistin Sul Bi Yi aus Germering Werke von Max Reger, Harald Feller und Johann Sebastian Bach interpretieren. Neben Orgelmusik wird auch die Choralschola der Schutzengelkirche zu hören sein. Die Orgelnacht endet gegen 22.00 Uhr.

Seien sie dabei, wenn dieses für Eichenau neue ökumenische Konzertformat erstmals stattfindet!

Karten zu 8 € an der Abendkasse, Vorbestellung über die Pfarrbüros